ÜBER UNS

Wir, kunstrichtungtrotha sind sechs Frauen aus unterschiedlichsten Gewerken. Das Spektrum kunstrichtungtrotha umfasst Keramik, figürliche Plastik, Filmkunst, Produktdesign, Spielraumgestaltung, Kunstvermittlung, meisterliches Bäckerhandwerk, Lehrtätigkeiten in und außerhalb von Halle oder auch die Organisation von z.B. dem sichtbar – Kunst &  Designmarkt in Halle. Zusammen mit unseren befreundeten Vermieter*innen können wir unsere jeweils eigenen Wege verfolgen und darüber hinaus den Adventsmarkt in der Saalestraße oder den vom BBK organsierten Tag des Offenen Ateliers realisieren. Sind unsere Schaffensbereiche auch unterschiedlich, so stehen wir uns dennoch mit Rat und Tat zur Seite.  

Die Ateliers der Künstler- und Designerinnen können nach Vereinbarung besucht werden. Jeden Donnerstag können nach Vorbestellung Bio-Brote der Bäckerei Biolecker aus dem holzbefeuerten Steinbackofen abgeholt werden oder auch ein Stückchen Kuchen erstanden werden.

Anke Deimig, Suse Kaluza, Christin Müller, Yvonne Brückner, Claudia Klinkert, Inga Becker

Wir, Doreen Meier und Frank Altmann, sind Eigentümer des Hofes in der Saalestrasse 1.
Vor 18 Jahren sind wir gemeinsam mit zwei Freundinnen hier eingezogen. Anke Deimig, eine der ehemaligen Mitbewohnerinnen, hat hier ihre eigene Bäckerei „Biolecker“ mit selbst gebautem Steinbackofen eingerichtet. Gemeinsam mit vielen fleißigen Helfern wurden die Nebengelasse nach und nach saniert. Damit entstand Platz für Werkstätten und Lagerräume, die inzwischen an die befreundeten Künstlerinnen vermietet werden.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass unser Hof durch die Ateliergemeinschaft kunstrichtungtrotha mit belebt wird und freuen uns wenn Gäste und Kundschaft sich auf unserem Hof wohl fühlen. Wir helfen uns gegenseitig beim Erhalt der Gebäude und profitieren voneinander. Veranstaltungen, wie der Tag des offenen Ateliers oder der gemeinsam organisierte Adventsmarkt, sind für uns besondere Höhepunkte die uns ans Herz gewachsen sind.

Doreen Meier und Frank Altmann

Im Galerieladen finden Sie eine Auswahl an Objekten der Keramikerin Susanne Weise
(ansässig in der Saalestraße 5).

http://www.susanne-weise-keramik.de

Ebenfalls auf unserem Hof befindet sich der Arbeitsplatz von Matthias Stolle. Hier gewinnt er Wildpflanzensaatgut aus eigenen Vermehrungsbeständen und Wildsammlung.

Nähere Informationen unter: http://www.saale-saaten.de/